Neuigkeiten

Löwenherz startet motiviert ins Jahr 2020!

Das Jahr 2019 ist vergangen und mit ihm viele tolle Aktionen, die nur gelingen konnten, weil so viele verschiedene Leute dazu beigetragen haben!

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung der Eltern! Ebenso danken wir dem kompletten Führungskreis, den Gruppenführungen und all jenen, die Aktionen geplant haben, für ihren Ideenreichtum, die Zuverlässigkeit, die gute Zusammenarbeit, und das nicht endende Engagement der Freunde unserer Pfadfinderarbeit.

Das nächste Löwenherzjahr hat bereits begonnen, auf dass es genauso erfolgreich und spannend wird, wie die letzten Jahre!

Das Herbstfest 2019

Mittags am 21. September trafen wir uns am Freizeitgelände Stadtwald in Marburg, um Stände und Jurten aufzubauen und letzte Vorbereitungen  für das diesjährige Herbstfest zu treffen.

 Um 15:00 kamen auch schon die ersten Gäste und der Platz füllte sich langsam. Eingeladen waren alle Interessenten, Eltern und Ehemalige.

Nachdem die Feier dann offiziell begonnen hatte, konnte man verschiedene Stationen besuchen, unter anderem konnte man Kugelschreiber, Feuerzeuge oder Streichhölzer bekleben, Textilien bedrucken und sich natürlich auch ein reichliches Büffet mit frischen veganen Waffeln bedienen.

Über den Nachmittag verteilt kamen und gingen die Besucher bis es schließlich um 18:00 Uhr einen kleinen Singerabend gab, der bis spät in die Nacht eine tolle Stimmung bereitete.

Pfadfinder räumen auf – Aktion Saubere Lahn

Eine kleine Gruppe aus unserem Stamm war am 17. August 2019 bei der Aktion Saubere Lahn beteiligt, wo wir ein paar Stunden geholfen haben an den Lahnwiesen Müll zu sammeln. Auch wenn sich die Aktion erstmals nach viel Arbeit anhört, machte es letzten Endes aber allen Beteiligten viel Spaß und half, unsere Umwelt zu erhalten! 

 Hoffentlich können wir uns im nächsten Jahr noch zahlreicher beteiligen!

Unser erstes Bezirkspfingstlager!

Vom 7. bis zum 10.Juni 2019 trafen wir uns mit etwa 90 Pfadfinderinnen und Pfadfindern am Zeltplatz Meisengrund am Marbachstausee. Dort erwartete uns neben dem typischen Pfadi-Lager-Leben

Mit lustigen Spielen, viel Gesang, Sonnenbaden und auch einem Zirkus, der dringend Hilfe brauchte.

 Bei einem spaßigen Geländespiel ging es dann darum, mehr Zuschauer anzuwerben und außerdem den Zirkusmitarbeitern, wie zum Beispiel der Zauberassistenten oder dem Snackverkäufern zu helfen. 

 Des Weiteren hatten wir viele Möglichkeiten selbst unsere Zirkustauglichkeit auf die Probe zu stellen oder neue Fähigkeiten zu erlernen. 

 Es gab ganz verschiede Disziplinen wie Akrobatik, Actionpainting, Slackline, Schminken, Showkampf und vieles mehr. 

 Die Aufführung des Erlernten bildete den Abschluss und den Höhepunkt unseres diesjährigen Pfingstlagers; Nach dem Auftritt gab es nämlich auch noch ein Fest mit leckerem Buffet!

 Der Zirkus konnte dank unserer Mitarbeit nicht nur mehr Zuschauer für die tollen Aufführungen gewinnen, er hat sogar ganz viele neue Stars mit im Programm gehabt; nämlich uns alle!

 Es wurden echt coole Sachen aufgeführt und es hat auch viel Spaß gemacht!

An dieser Stelle ein riesen großes Dankeschön an das Planungsteam des Bezirks MAgGI der Bezirk für dieses aufregende Wochenende!